Präsident Gartner gab Einblicke in ÖFB und Liga

Interessante vierte Stammtischrunde mit NÖ Fußballboss

Anregende Diskussion über Nöte und Sorgen der Vereine

Für den vierten Stammtisch am 10. Oktober, gelang es den Verantwortlichen des SC Steinertor Krems im Hofbräu am Steinertor mit dem Präsidenten des NÖ Fußballverbandes (NÖFV) Johann Gartner einen hochkarätigen Gesprächspartner  zu gewinnen. Und die zahlreich erschienen Fans, auch aus Haitzendorf, kamen auf ihre Rechnung.

ÖFB und Teamchef

Nach der Vorstellungsrunde stellte Gartner gleich zu Beginn die letzten Ereignisse rund um den Teamchefposten und sportlichen Direktor des ÖFB klar. Aus seiner Sicht war er mit einigen weiteren Verbandsbossen einer Meinung, gemeinsam mit dem ÖFB-Präsident Leo Windtner neue Wege für das Nationalteam einzuschlagen. Fragen zu Teamchef Koller und einer etwaigen Vertragsverlängerung wie zu Aussichten und Zielen des neuen Teamtrainers mit den sportlichen Zielen des Nationalteams rundeten die erste ‘Gesprächshalbzeit‘ ab.

Auswirkungen der Ligareform und Auf- und Abstieg 2018

Weitere Themen waren die anstehende Ligareformen und deren Auswirkungen auf die Vereine unterhalb der Bundesligen sowie die Eigenbauspieler-Regelungen. Die weitere Entwicklung des Frauenfußball sowie zur Verfügung stehende Förderungen für Jugend und Spielplätze aus den Töpfen des ÖFB und des NÖFV stellte Gartner aus seinem Blickwinkel vor.

Anregende Diskussionen und Problemdarstellungen der Vereine in der Meisterschaft ergaben einen ansprechenden Dialog der erst nach rund eineinhalb Stunden zu Ende ging. Gartner bedankte sich bei den vielen Funktionären der Vereine für zahlreiche ehrenamtliche Stunden die dem Allgemeinwohl und dem Fußballsport dienen.

Alles in Allem ein toller, informativer Abend mit dem Ausblick weitere Ideen und Themen bei kommenden Stammtischrunden mit dem Präsidenten zu diskutieren.

Geplante Themen zum nächsten Stammtisch

Aufgrund der vorübergehenden Pause im Hofbräu am Steinertor wird der nächste KSC-Stammtisch erst in den nächsten Wochen terminlich fixiert. Geplant ist ein Gespräch mit dem sportlichen Direktor des SC Steinertor Krems, Frenkie Schinkels, über die Bilanz der abgelaufene Saison aus seiner Sicht, geplanten Transfers im Winter und dem Ausblick auf die Frühjahrsmeisterschaft. Hauptpunkt wird sein, die Meinung zum Saisonziel im Sommer 2018 erfahren zu dürfen.

Auf dem Bild: Michael Schwarzinger KSC-Jugend, Alfred Traht Obm. Haitzendorf, Gerhard Herzyk Pressesprecher des SC Steinertor Krems, Vbgm. Gottfried Haselmayer, Präsident Johann Gartner, Gerhard Penz Vorstandsmitglied des SC Steinertor Krems, Christian Durchschlag Obm. HG NW, Hausherr Othmar Seidl und Werner Nürnberger Obm.Stv. des SC Steinertor Krems (v.l.n.r.)

red.HZ

Author: Gerhard Herzyk

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*