RÜCKBLICK: Gelungenes Fußballfest mit Derbysieg!

Das Team Copa Pele rund um die ehemaligen Fußballstars Vastic und Kühbauer lieferte beim 6:5-Sieg über die Kremser Legenden ein tolles Vorspiel vor 1000 Zuschauern, danach stand der Landesliga-Schlager gegen Haitzendorf an.
Und das Spiel begann ganz nach dem Geschmack der zahlreich erschienen Fans. Manuel Plank zog mit seiner ersten Aktion im Spiel einfach mal von 25 Metern ab und der Ball landetet genau im Kreuzeck, Marke Traumtor! Danach hatten sowohl der KSC als auch Haitzendorf einige Chancen, wobei der junge Haitzendorfer Stürmer Eggenfellner wohl die größte Chance auf den Ausgleich vergab. In der 35. Minute konnte Marvi Konci mit einem schönen Heber und nach toller Vorarbeit von Nico Tscheppen auf 2:0 erhöhen. Der SV Haitzendorf gab sich aber nicht auf und konnte durch Goalgetter Gruber nach einem Fehler im Aufbauspiel auf 2:1 verkürzen. Mit diesem Ergebnis gingen beide Mannschaften in die Kabinen.

In der zweiten Halbzeit konnte unsere Mannschaft ihre klare Überlegenheit leider nicht in Tore umsetzen. Denn es hätte durchaus ein ruhigerer Abend werden können. So mussten die Zuseher bis zur Schlussminute zittern, in der Daniel Kogler mit dem 3:1 alles klar machte. Denn Haitzendorf war immer wieder mit Freistößen rund um den 16er gefährlich.

Fazit: Verdienter Derbysieg gegen eine starke Haitzendorfer Mannschaft, mit mehr Entschlossenheit vor dem Tor wäre ein höherer Sieg möglich gewesen.

Vielen Dank an Ewald Rauscher für die tollen FOTOS!

Fakten zum Spiel:

Freitag, 19. Mai 2017, Krems, 1000 Zuseher, SR Philipp Aiginger

Tore:
1:0 Manuel Plank (2.)
2:0 Marvi Konci (35.)
2:1 Stefan Gruber (42.)
3:1 Daniel Kogler (90.)

SC Krems: M. Posch – K. Starkl, S. Schmircher, L. Marschall – S. Temper (82. J. Thuis), D. Kogler – E. Salkic – N. Tscheppen (82. A. Terzic) – C. Fertl – M. Konci (HZ. S. Starkl), M. Plank; L. Ponner, C. Weber
Trainer: Kurt Jusits

Haitzendorf: W. Rekirsch – D. Reiter – E. Priesching, M. Geppl, S. Gruber, P. Hackl (HZ. M. Halmer) – T. Eggenfellner – C. Schaller, J. Poliach – S. Nestler, J. Primmer (HZ. C. Weiss); L. Dietz, P. Koppensteiner, N. Weingartner
Trainer: Andreas Klein

Karten:
Gelb: Kurt Starkl (21., Foul), Stefan Schmircher (25., Unsportl.), Lukas Marschall (65., Foul), Markus Posch (90+2., Unsportl.) bzw. Elias Priesching (63., Foul), Tobias Eggenfellner (72., Unsportl.), Stefan Gruber (73., Unsportl.), Markus Geppl (83., Foul)

Author: Christoph Fertl

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*