RÜCKBLICK: KSC gewinnt auch wieder Auswärts!

Vergangen Freitag konnte der SC Steiner Tor Krems das Auswärtsspiel beim ASK Kottingbrunn mit 0:3 für sich entscheiden.

Am Anfang entwickelte sich eine offene Partie in der beide Mannschaften Chancen vorfanden. Je länger das Spiel dauerte, desto besser wurden unsere Burschen. Man versuchte Kottingbrunn früh zu stören was auch gut gelang. In der 42. Minute schickte Edin Salkic mit einem schönen direkten Lochpass Christoph Fertl auf die Reise, den Schuss von Fertl konnte der Tormann nur mit dem Fuß abwehren und der Ball sprang direkt vor die Füße von Marvi Konci, dieser blieb eiskalt vor dem Tor und hob zum 1:0 ein. Mit diesem Stand ging es dann auch in die Kabinen.

In der zweiten Halbzeit begann der KSC wieder sehr konzentriert und spielte druckvoll aufs gegnerische Tor. In der 55. Minute wurde Marvi Konci im 16er gelegt und den fälligen Strafstoß verwandelte Edin Salkic zum vielumjubelnden 2:0. In dieser Phase konnte Kottingbrunn ein Tor erzielen, was aber aufgrund einer Abseitsstellung nicht zählte. Sonst war nicht sehr viel zu sehen von den Gastgebern. In der 72. Minute flankte Christoph Fertl von der linken Seite in die Mitte, wo Salkic wieder goldrichtig stand und zum 3:0 Enstand einschoss.

 

 

Fakten zum Spiel:

Freitag, 30. September 2016, Kottingbrunn, 247 Zuseher, SR Markus Katona

Tore:
0:1 Marvi Konci (42.)
0:2 Edin Salkic (55., Elfmeter)
0:3 Edin Salkic (72.)

Kottingbrunn: J. Hros – S. Stojancic, T. Panny, M. Szupper – A. Prinz, S. Lalic, M. Husar (76. D. Schweiger),M. Mitrovic (63. H. Erdogdu), B. Krombert – M. Juric (90. M. Joza), J. Egger;
Trainer: Zeljko Ristic

SC Krems: M. Posch – K. Starkl, S. Schmircher, L. Marschall – S. Temper (74. N. Tscheppen), D. Kogler (74.S. Starkl), C. Weber, M. Konci, M. Plank (77. E. Denk) – E. Salkic, C. Fertl;
Trainer: Kurt Jusits

Karten:
Gelb: Johannes Egger (37., Foul), Thomas Panny (55., Foul) bzw. Christoph Weber (64., Unsportl.),Simon Temper (67., Foul)

Author: Christoph Fertl

Share This Post On

1 Kommentar

  1. Super Jungs weiter so freue mich schon auf Freitag.

    Kommentar absenden

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*