RÜCKBLICK: KSC gewinnt Waldviertelderby

Samstag, 07.05.2016, 19:30 Uhr, Sepp Doll Stadion

 

Der SC Steiner Tor Krems konnte sich im Waldviertelderby verdient mit 2:0 durchsetzen.
Von Beginn an hatte der KSC mehr vom Spiel und konnte sich in der ersten Halbzeit einige Chancen erarbeiten. Die tief stehenden Zwettler wurden nur durch Konter gefährlich, zwingende Torchancen gab es jedoch nicht. So ging es nach 45 Mintuen ohne Tore in die Kabinen.

In der zweiten Halbzeit war das gleiche Bild zu sehen. Unsere Burschen gewannen die meisten Zweikämpfe und kontrollierten das Spiel. In der 64. Minute war es dann soweit, Simon Temper erkämpfte sich in der Spitze den Ball, zog zur Toroutlinie und flankte perfekt auf Daniel Kogler der ohne Mühe zum viel umjubelnden 1:0 einköpfte. Danach merkte man unserer Mannschaft ein bisschen die Müdigkeit und die Verunsicherung vom letzten Spiel an. Kurz vor Schluss bekam der SC Zwettl noch einen Corner zugesprochen, sogar der SC Zwettl Keeper rückte mit nach vorne. Aber Markus Posch war auf der Stelle und im Gegenangriff konnte Jan Schulmeister mit einem Heber aus 30 Meter den Endstand von 2:0 herstellen.

 

Fotos vom Spiel gibt es von Ewald4Rauscher

 

Fakten zum Spiel:

Tore:
1:0 Daniel Kogler (64.)
2:0 Jan Schulmeister (93.)

SC Krems: M. Posch – F. Bauer, S. Schmircher, M. Schütz (68. D. Lacic) – L. Marschall, C. Weber, C. Schragner (83. D. Bayer) – S. Temper, D. Kogler, J. Schulmeister, C. Fertl;
Trainer: Helmut Marschik

Zwettl: M. Schlögl – C. Brunner, G. Klamert, M. Petrovic (83. M. Wimmer), F. Fiedler, M. Brunner, F. Metz- T. Müllner, J. Havelka, V. Dobal – R. Caljkusic;
Trainer: Ljubo Petrovic

Karten:
Gelb: Simon Temper (76., Unsportl.) bzw. Christian Brunner (82., Foul)

Author: Christoph Fertl

Share This Post On

2 Kommentare

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*