RÜCKBLICK: KSC verliert auswärts bei Spratzern

Leider läuft es im Frühjahr noch nicht rund und der KSC verliert mit 2:1 beim ASV Spratzern.

Bei sommerlichen Temperaturen begann das Spiel nicht nach Wunsch unserer Elf. Bereits in der 6. Minute fiel das 1:0 für Spratzern. Leider passte beim Spiel des KSC´s nicht viel zusammen und man konnte nur wenige Chancen kreieren. Die beste hatte Christoph Fertl der nach einem Stanglpass von Jan Schulmeister mit seinem Abschluss an einem Verteidiger scheiterte. So ging es mit einem 1:0 in die Kabinen.

Viel hatte man sich für die zweite Halbzeit vorgenommen, doch sie begann wie die Erste, mit einem schnellen Gegentreffer. In der 48. Minute stand es plötzlich 2:0 für Spratzern. Unser Trainer reagierte und brachte mit Simon Temper und Stefan Nestler frischen Wind in die Partie. So konnte unsere Mannschaft auch tatsächlich wieder Druck erzeugen. In der 65. Minute verkürzte Christoph Fertl nach einem schönen Lochpass von Stefan Nestler auf 2:1. Doch zu mehr reichte es an diesem Nachmittag leider nicht.

 

Fazit: Verdiente Niederlage nach einer schwachen ersten Halbzeit. Nun aber die Köpfe nicht hängen lassen, sondern das beste aus den kommenden Aufgaben machen. Dann wird der SC Steiner Tor Krems wieder auf die Siegerstraße zurückkehren! #FORZAKSC

 

Die besten Szenen vom Spiel gibt es auf LIGAPORTAL.AT

 

Fakten zum Spiel:

Tore:
1:0 Patrick Wurzer (6.)
2:0 Lukas Völk (48.)
2:1 Christoph Fertl (65.)

Spratzern: C. Graf – R. Shemo, M. Dotter, O. Balazs – A. Gruber, P. Wurzer, S. Lärnsack, P. Temper (71. M. Nachförg), M. Deinhofer – L. Völk (84. L. Mitterwachauer), P. Levcik (66. D. Heinzl);
Trainer: Andreas Gutlederer

SC Krems: M. Posch – F. Bauer, S. Schmircher (81. C. Weber), M. Schütz, D. Bayer (53. S. Temper) – L. Marschall, E. Denk, C. Schragner – D. Kogler (53. S. Nestler), J. Schulmeister, C. Fertl;
Trainer: Stefan Kogler

Karten:
Gelb: keine bzw. Lukas Marschall (10., Foul), Simon Temper (55., Foul), Stefan Nestler (70., Foul)

 

Author: Christoph Fertl

Share This Post On

11 Kommentare

  1. @Johann leider kann mann denke Kommentare nicht ernst nehmen!!! 1. Wen ich ein trittbrettfahrer wäre dann würde ich hier nicht Posten
    2. Soweit ich das sehen kann sind die Steher nicht nur 3 Personen!
    3. Wie gross meine klappe ist … das lass mein Problem sein.
    4. Meine Informationen sind meine Sache ….. wenn du das Gegenteil weist Bitte ich um Belege!!!
    5. Ich glaube hier herrscht Meinungsfreiheit
    6. Meiner Meinung ist dass mir deine Meinung egal Ist!!!

    Kommentar absenden
  2. Das liegt nicht an den Spielern sondern der Verein arbeitet schon seit vielen Jahren laienhaft und inkonsequent.
    Der Fisch fängt vom Kopf an zu stinken.

    Kommentar absenden
    • „Der Verein arbeitet schon seit vielen Jahren laienhaft und inkonsequent“?!
      Wenn gewissen Herren nicht am Ruder wären, würde es den KSC so wahrscheinlich gar nicht mehr geben! Aber darüber, ist/sind sich anscheinend, niemand, oder zumindest sehr wenige, im Klaren!
      An dieser Stelle mal DANKE, an die Verantwortlichen!

      Kommentar absenden
      • Bekommst du geld für diesen Post?? oder hast a Rosarote brille auf??? die spieler warten auf ihr geld welches nicht da ist… wkann nicht ausbezahlt werden?? welche tolle Leistung der Verantwortlichen willst du da Loben oder gar dafür Danken???

      • Lieber Hans von wo nimmst du dein Wissen das nicht ausgezahlt wird?? Ist es eine Vermutung ob hast du nur eine große Klappe u bist ein Trittbrettfahrer von den 3 Stehern!?

  3. Zicke zacke hoii. Auf gehts Burschen!! Jetzt sollten wir zumindest den 2. Platz erobern. Vielleicht geht die Siegesserie der Mannsdorfer auch einmal zu Ende. Der Ball ist rund. Einen Brief kann man aufgeben…..Jtzt werden werden wir sehen wo die richtigen Fans sind.

    Kommentar absenden
    • Ach, du suchst wieder einmal die `richtigen´ Fans….erbärmlich. Und wäre man im Verein so konsequent wie im Vorjahr, müsste man Kogler längst entlassen. Denn die Vorgabe `Meisterschaft´ hat er unter aller Voraussicht nach NICHT erfüllt.
      Die Forderung, den zweiten Platz zu `erobern´ kann doch nicht dein Ernst sein.

      Kommentar absenden
    • Unter „Fan“ verstehe ich einen Supporter welcher singt und seinen Verein anfeuern. Diese Art von Fan gibt es im Sepp Doll stadion nur unter den Steuern! Aber die werdet ihr die nächsten Spiele nicht sehen!!!

      Kommentar absenden
  4. Wir werden auch wieder Spiele gewinnen aber so Serien gibt es eben auch. Keiner wird gerne verlieren. Am Freitag schaut hoffentlich wieder ein Sieg raus.

    #forza KCS

    Kommentar absenden
  5. Wer ist jetzt schuld an der Niederlage? Die Steher können es ja wohl nicht sein…

    Kommentar absenden

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*