RÜCKBLICK: Wichtiger Auswärtssieg im Mostviertel

Der SC Steiner Tor Krems konnte sich mit einer starken kämpferischen Leistung mit 4:1 durchsetzen.

Aufgrund einiger Ausfälle feierte Denis Lacic sein Startelfdebut. Auch der junge Himmet Gencer wurde aufgrund der Verletzung von Daniel Kogler früh ins Spiel gebracht. Das Spiel war von Anfang an durch viele Zweikämpfe geprägt. In der 26. Minuten knallte Stefan Schmircher einen Schuss von 30 Metern auf die Querlatte, den Abpraller brachte Simon Temper in den Strafraum und Erwin Denk stand goldrichtig und konnte zum 1:0 einschieben. Der Ausgleich fiel nach einer kleinen Unachtsamkeit in der Verteidigung, jedoch aus Abseits verdächtiger Position. Mit dem Unentschieden ging es dann auch in die Kabinen.

Die zweite Halbzeit begann optimal für den SC Steiner Tor Krems. Christoph Fertl wurde in der Nähe des 16ers gefoult, Jan Schulmeister zirkelte den fälligen Freistoß unhaltbar ins Kreuzeck. Danach entwickelte sich ein wahrer Kampf, indem wirklich jeder alles gab. Der SCU Ardagger wurde immer wieder durch Freistöße von der Seite gefährlich. Aber auch der KSC kam immer wieder zu Chancen, die Besten hatten Jan Schulmeister und Christoph Fertl am Fuß. Am Ende konnten sich unsere Kicker doch noch mit dem 1:3 und 1:4 durch Vincent Bögi und Denis Lacic belohnen.

 

Fazit: Tolle kämpferische Leistung der gesamten Mannschaft. Schlussendlich ein verdienter Auswärtssieg in Ardagger.

 

Video-Highlights gibt es von LIGAPORTAL.AT

 

Fakten zum Spiel:

Tore:
0:1 Erwin Denk (26.)
1:1 Markus Weinberger (37.)
1:2 Jan Schulmeister (47., Freistoß)
1:3 Vincent Bögi (89.)
1:4 Denis Lacic (90+1.)

Ardagger: M. Fries – P. Amon (85. M. Schweighofer), R. Aigner, M. Grubhofer, S. Holzinger – D. Dirnberger, G. Krimberger (56. L. Kloibhofer), P. Offenthaler, J. Köstler, A. Wurzer (56. M. Lehner) – M. Weinberger;
Trainer: Markus Allerstorfer

SC Krems: M. Posch – F. Bauer, S. Schmircher, D. Lacic – L. Marschall (90. M. Schwarzinger), E. Denk, C. Weber – S. Temper (75. V. Bögi), D. Kogler (32. H. Gencer), J. Schulmeister, C. Fertl;
Trainer: Helmut Marschik

Karten:
Gelb: Gernot Krimberger (30., Unsportl.), Jakob Köstler (37., Foul), Markus Weinberger (70., Kritik) bzw.Christoph Weber (34., Foul), Florian Bauer (60., Foul)

Author: Christoph Fertl

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*