U14 LL: 4:2-Erfolg über St. Pölten

Sieg bringt Tabellenführung in der U14 Nachwuchslandesliga

Spiel gegen St. Pölten noch umgedreht, NSG Krems besiegt SKN St. Pölten

In den ersten 40 Minuten waren die Gäste aus St. Pölten die spielbestimmende Mannschaft und lagen mit zwei Tore in Front.

Nach dem Seitenwechsel trumpfte aber die Spielgemeinschaft KSC-Rehberg auf und verbuchte nach dem Ausgleich noch zwei Tore zum verdienten 4:2 (0:2)-Erfolg. Die Torschützen der Gastgeber:

47. 1:2 Mohamed Aziz Zarai
48. 2:2 Enes Gibanica
56. 3:2 Hannes Konrad
76: 4:2 Hannes Konrad

Eine großartige Leistung der heimischen Nachwuchskicker unter den beiden Trainern Dominik König und Benjamin Huber. Rund 100 Zuschauer zollten den heimischen Nachwuchsfußballern nach Spielende stehend Applaus.

Trainer König unmittelbar nach dem Spiel: „In der Pause habe ich bei meinen Burschen nochmals den Kampfgeist aktiviert und im Sturm entsprechend reagiert. Der Spielverlauf ist uns auch entgegen gekommen, aber ich glaube, wir haben verdient gewonnen. Gratulation an meine Jungs.“

red.HZ

Author: Gerhard Herzyk

Share This Post On

4 Kommentare

  1. Eine BRAVO auch für die flotte Berichterstattung schon kurze Zeit nach dem Schlusspfiff!

    Kommentar absenden
  2. Wir drücken die Daumen und sind am Samstag live dabei im Stadion.

    Kommentar absenden
  3. Hoffentlich 3 Punkte für unsere Jungs! Hopauf!!!

    Kommentar absenden

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*