VORSCHAU: ASK Kottingbrunn – KSC

Nach dem tollen Heimsieg am vergangenen Freitag gilt es jetzt in Kottingbrunn nachzulegen.

Der ASK Kottingbrunn konnte mit 6 Punkten aus 2 Spielen ins Frühjahr starten und liegt mit nur 2 Punkten Rückstand auf den KSC an der 3. Tabellenposition. Es wird also keine leichte Aufgabe die 3 Punkte aus Kottingbrunn zu stehlen. Aber die Mannschaft konnte durch das 7:0 gegen den SV Gaflenz Selbstvertrauen tanken und ist bereits voll auf das Spiel gegen Kottingbrunn fokussiert.

Erwin Denk und Christoph Fertl werden dem Trainerteam nach abgesessener Gelb-Sperre wieder zur Verfügung stehen. Somit ist der Kader komplett!

Unser Team braucht auch in Kottingbrunn eure Unterstützung um den so wichtigen Auswärtssieg zu holen! Seid also am Freitag um 19:30 Uhr dabei, wenn der SC Steiner Tor Krems um 3 Auswärtspunkte kämpft! #FORZAKSC

Author: Christoph Fertl

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*