VORSCHAU: KSC – SC Zwettl

Das letzte Heimspiel vor der Winterpause steht auf dem Programm. Zu Gast im Sepp Doll Stadion ist der SC Zwettl.

Der SC Zwettl reist ohne Trainer nach Krems, da Ljubo Petrovic am Wochenende die Reißleine zog. 15 Punkte aus 13 Runden waren zu wenig für die Ansprüche von Zwettl und den scheidenden Trainer. Unsere Mannschaft ist also gewarnt, denn der aktuelle Tabellenplatz spiegelt nicht die Qualität vom SC Zwettl wider.
Unserem Trainer Kurt Jusits steht der gesamte Kader zur Verfügung und es werden beim letzten Heimspiele 3 Punkte anvisiert. Immerhin konnten alle bisherigen 6 Heimspiele mit einem Torverhältnis von 20:2 gewonnen werden!!! #ForzaKSC

Author: Christoph Fertl

Share This Post On

1 Kommentar

  1. 6 Spiele mit einem Torverhältnis von 20:2
    besser geht’s ja fast nicht mehr. Darum bin ich sicher das auch am Freitag im letzten Heimspiel des Jahres die 3 Punkte uns gehören. Gas geben und kämpfen und der Sieg gehört uns

    Kommentar absenden

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*