VORSCHAU: KSC – SCU Ardagger

Die Niederlage gegen den SC Zwettl ist Vergangenheit und abgehakt.

Bereits Montag und Dienstag arbeitete das Trainerteam rund um Stefan Kogler und Sascha Trkulja mit der Mannschaft an der besten Taktik für das Heimspiel gegen den SCU Ardagger am kommenden Freitagabend. Unser Team wirkte fokussiert und will am Freitag wieder in die Erfolgsspur zurückkehren, wie uns auch Myroslav Slavov bestätigte: „Natürlich waren wir mit dem Ergebnis bzw. mit unserer Leistung unzufrieden, aber wir wissen was wir drauf haben und werden am Freitag wieder unser wahres Gesicht zeigen!“
Ardagger belegt mit 12 Punkten den 10. Tabellenplatz wobei der KSC mit 22 Punkten Vierter der Tabelle ist.

Unser Trainerteam muss leider auf Kapitän Erwin Denk verzichten, da er sich im Zwettl-Spiel die Gelb-Rote Karte eingefangen hat und somit für ein Spiel gesperrt wurde. Ansonsten steht der gesamte Kader zur Verfügung und man darf gespannt sein, wie der KSC am Freitag gegen Ardagger auflaufen wird.

Ein Sieg am Freitag ist fast Pflicht, um den Anschluss an die Tabellenspitze nicht zu verlieren. Kommt also alle ins Sepp Doll Stadion und unterstützt unsere Mannschaft! #FORZAKSC

 

Author: Christoph Fertl

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*