VORSCHAU: SV Waidhofen/Th. – KSC

Nach dem 2:0 Derby-Erfolg vergangene Woche geht es nun zum Auswärtsspiel beim SV Waidhofen/Thaya.
Unsere Mannschaft liegt punktegleich mit dem SV Leobendorf an zweiter Stelle. Waidhofen liegt mit 12 Punkten aus 12 Spielen an der 13. Stelle.
Erst vor einigen Wochen legte Ex-KSC Trainer Christian Karl sein Amt als Cheftrainer zurück. Aber man trifft im Waldviertel trotzdem auf ein bekanntes Gesicht, spielt doch unser ehemaliger Stürmer Robert Fekete beim SV Waidhofen/Thaya. Hoffentlich hat er sein Visier gegen unsere Burschen nicht eingestellt, aber wie wir Robert kennen braucht er nicht viele Chancen um zu einem Torerfolg zu kommen. Es wird also alles andere als ein einfaches Spiel für unsere Mannschaft. Trotzdem will unser Team auch die 3 Punkte aus Waidhofen mitnehmen um den Erfolgslauf fortzusetzen und an der Tabellenspitze dran zu bleiben. #ForzaKSC

Author: Christoph Fertl

Share This Post On

2 Kommentare

  1. Ein gutes Spiel wünsche ich dem Team. Drei Punkte und keine Verletzungen.

    Kommentar absenden
  2. wünsche dem KSC ein tolles Spiel und kommt bitte mit DREI Punkten retour.
    Und der Robert Fekete soll gegen alle treffen aber gegen und nicht 🙂

    Kommentar absenden

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*