VORSCHAU: KSC – ASK Kottingbrunn

Leider konnte in St. Peter/Au nur ein Punkt mitgenommen werden, doch da uns der SV Haitzendorf gegen den SV Leobendorf Schützenhilfe leistete, konnte der Vorsprung auf 3 Punkte ausgebaut werden. Nun heißt es diesen Vorsprung zu verteidigen und beim Spiel gegen Kottingbrunn die beeindruckende Heimbilanz fortzusetzen (11 Spiele: 10 Siege, 1 Unentschieden). Marvi Konci kommt nach seiner Gelb-Sperre wieder zurück in die Mannschaft. Definitiv fehlen gegen Kottingbrunn wird unser Top-Scorer Edin Salkic, der in St. Peter/Au seine 5. gelbe Karte sah. Hinter dem Einsatz von Kapitän Fertl steht ein Fragezeichen, da er beim letzten Einsatz verletzt ausgewechselt werden musste.
Der gesamte Verein hat ein gemeinsames Ziel und das soll mit der Unterstützung der Kremser Fans erreicht werden. Kommt also alle ins Sepp Doll Stadion und feuert unsere Jungs an, sie hätten es sich aufgrund der bisherigen Leistungen verdient. #ForzaKSC

Author: Christoph Fertl

Share This Post On